7. August 2012

Smores


Ich habe ja schon in meinem letzten Post mein heutiges Thema angekündigt: Smores.

Jetzt mal ehrlich, wer von euch hat es gegoogelt? :)

Das erste Mal habe ich allerdings schon in Deutschland von ihnen probiert und zwar bei Kim, die einige Jahre in den USA gelebt hat. Man macht sie bei jedem ordentlichen Lagerfeuer im Campingurlaub, auf dem Grill zu Hause oder sogar in der Mikrowelle funktionieren sie auch. Und so sieht das ganze aus:




Yammi, oder?

Ihr bracht dazu Kekse, Marshmallows und Schokolade.

Das Marshmallow wird über dem offenen Feuer geröstet. das kann ein Lagerfeuer sein, ihr könnt aber auch ein Feuer in eurem Grill anzünden. Aber Vorsicht, damit das Marshmallow nicht braun wird! Danach wird es zwischen zwei Kekse gelegt und ein bisschen Schokolade dazu. Die Schoko schmilzt durch das erwärmte Marshmallow.
Beim Essen ist man allerdings klecker-gefährdet, aber es ist furchtbar lecker!



Wer das ganze bei sich in der Wohnung ausprobieren will, legt das Marshmallow auf einen Keks und tut es ganz kurz in die Mikrowelle. Man sollte für sich und seine Mikrowelle selbst rausfinden, wie lange man es drin lässt und wie klebrig man sein Marshmallow mag, aber meisten reichen ein paar Sekunden. Dann die Schokolade und den zweiten Keks dazu und los geht's.

Guten Appetit!
Vanessa

23. Juli 2012

neue Liebe gefunden.. .


Meine neuen besten Freunde in Amerika sind Ben & Jerry. Vorgestellt wurden sie mir in Deutschland von Amelie und Clara, aber erst hier in den USA kann ich die Freundschaft richtig genießen ...
Kalorien ich komme!

Ich rede von den leckersten Eissorten der Welt: Ben & Jerry's Eiscreme.


Meine Lieblingssorte sind die folgenende. Am meisten hat es mir Cinnamon Buns angetan. ich frage mich, wie man auf die Idee kommt, solche Sorten zu erfinden. Soweit ich weiß, es ist leider nicht in Deutschland erhältlich. Aber da die deutsche Ben&Jerry's Seite nicht ganz so gut lädt, kann ich es euch aber auch nicht mit Sicherheit sagen. Die zweite Sorte Chocolate Chip Cookie Dough gibt es auf alle Fälle und ist ein Allround-Talent. Vanille-Eis und roher Cookie-Teig geht doch immer. Überzeigt haben mich aber auch die Crunch-Stückchen in Chocolate Nougat Crunch.


Ziemlich entäuscht war ich von Strawberry Cheesecake. Ich liebe Käsekuchen, aber diese Sorte hat mir leider gar nicht zugesagt.

Und die Sorte S'mores war auch nicht so gut wie erwartet, dafür sind richtige Smores umso besser! Davon gibt's dann im nächste Post, für diejenigen, die (noch) nicht wissen wo rüber ich spreche.


Liebste Grüße, Vanessa

9. Juni 2012

Zimmer einrichten


Ich lebe jetzt in Saint Paul, Minnesota, wo ich mein nächstes Jahr als Au Pair verbringen werde und auf Gabriel und Grace aufpasse. Ich bin jetzt fast genau einen Monat da und nachdem ich mich so langsam an den neuen Tagesablauf gewöhnt habe, will ich jetzt anfangen mein Zimmer etwas gemütlicher zu gestalten. Ich bin das erste Au Pair der Familie und so habe ich einen ganz neuen Raum bekommen. Ihn will ich jetzt aber doch ein bisschen persönlicher gestalten und hübscher einrichten.

Also machte ich mich auf die Suche, nach Farbkombinationen und hübschen Wohnideen im Internet. Die Wandfarbe ist ein gedecktes, eher helles Olivgrün. Ich denke, am besten passt weiß, aber ich gerne eine knalligere Farbe dazu kombinieren. Welche Farbe denkt ihr passt am besten?

Ein Farbberater aus dem Internet rät mir zu folgendem:



Außerdem habe ich ein paar Inspirationsbilder gefunde, wenn auch die letzte Collage nicht ganz ins Farbschema passt.


























Bilder via 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7


Außer hat mein Gastvater Kevin eine neue Couch (helles Limegrün) gekauft und ich habe ihm angeboten, bei dem Einrichten des Living Rooms zu helfen, beziehungsweise das ganze Haus gemütlicher zu gestalten. Wenn es also etwas neues gibt, werde ich mich melden!

Liebste Grüße, Vanessa

13. Mai 2012

H&M- Einkauf

Letzte Woche ist meine Online-Bestellung von H&M hier angekommen und da dachte ich mir ich könnte euch zeigen was ich mir gekauft habe,da es mal wieder Zeit für einen Post war.=)
Also hier sind meine Kleider:








So das war es für heute von mir =)

                                                     
                                                   lg Amelie

9. Mai 2012

Blogaward

Ein großes Dankeschön an Daria von Never Ending Story, da sie mir einen Blogaward verliehen hat!


Here the rules:

1. Thank the person who gave you the award with their blog link on your post.
2. Answer the following 4 questions.
3. Award the Blogger Appreciation Award to as many readers/commenters/supporters/followers as you’d like.
4. Let the blogger know you've just awarded them



Ich antworte jetzt einfach mal für uns drei.


The questions:


1. How long have you been blogging?

We started blogging in January.

2. What are 1-2 reasons why you started blogging.

School is over now and we would like to stay in touch wherever we are going to study / live / work. Writing a blog together could be a fun way and we get to know the latest stories of the other one.

3. What types of blogs do you like to follow/read?

I just follow many different types of blogs. I like crafts, fashion or just lifestyle.

4. What is 1 thing you would like to improve on as a blogger/on your blog?

I really would like to get a better language style.



Die nächsten zwei rules werde ich aber nicht befolgen. Ich unterstütze Kettenbriefe nicht und leider ist so ein Blogaward nichts anderes, zumal das Englisch dieses Awards auch nicht so ganz fehlerfrei ist :D. Ich freue mich über jeden Award, den Amelie, Clara und ich verliehen bekommen, aber ich werde sie nicht weiterleiten.


Liebe Grüße, Vanessa

2. Mai 2012

Tick Tack Tick Tack


Tick Tack Tick Tack 
Zeit ist knapp 
Du bist gehetzt,, weil die Uhr dir Beine macht 
Halt nicht fest sieh nicht hin,
wenn dir Sand durch Die Finger rinnt
Tick Tack Tick Tack Zeit ist knapp...

(Materia- Sekundenschlaf)










19. April 2012

Model United Nations


Leider viel zu unbekannt sind die Model United Nations Konferenzen. Ich habe selbst schon an einer internationalen Konferenz in den Niederlanden in Zoetemeer (MUNA) teilgenommen und am 22. April startet eine deutsche Konferenz in Stuttgart (MUNBW).

Das Konzept besteht darin, so zu tun, als wäre man Mitglied bei den United Nations (zu Deutsch: Vereinten Nation). Man gehört der Delegation eines bestimmten Landes an und versucht ihre Interessen auf internationaler Ebene zu verteidigen. Man schreibt Resolutionen, sucht Verbündete und versucht die anderen Länder von seinem Standpunkt zu überzeugen.

Also erst einmal vorneweg. Ich habe absolut nichts mit Politik am Hut und auch nicht immer die Ahnung, was gerade so politisch diskutiert wird. Trotzdem machen diese Konferenzen total viel Spaß, wenn man ein kleines bisschen Interesse zeigt und gewillt ist, sich vorab darüber zu informieren. Man muss eine gewisse Vorarbeit leisten, die aber je nach Konferenz aber auch sehr gering ausfallen kann. Also keine Sorge!
Wenn ihr euch trotzdem nicht für dieses Thema interessiert, überlest meinen Post jetzt einfach. :)